Viel Spaß beim Deutschen Alpenverein
Sektion Laufen

 

Klettern 

Sektionsmitgliedern stehen zwei Klettermöglichkeiten zur Verfügung: der Kletterturm in Fridolfing und die Kletterwand in der Turnhalle des Rottmayr-Gymnasiums Laufen und 


Die Kletterwand in der Turnhalle des Gymnasiums ist ca. 9 m hoch und bietet Routen vom 4. bis zum 8. Grad. In den Schulferien ist jedoch keine Nutzung möglich!

Geklettert wird hier immer dienstags (freies Klettern) von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr und samstags (unter Anleitung) von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr  in zwei Gruppen. Die vorherige unterschriftliche Anerkennung der Benutzungsordnung (siehe Download unten) ist in jedem Fall notwendig!

 Das Kindertraining findet samstags von 9.00 bis 12.00 Uhr statt und wird in zwei Gruppen unterteilt:

Gruppe 1: Klettertechnik, 9.00 bis 10.30 Uhr

Gruppe 2:  Seil- und Sicherungstechnik, 10.35 bis 12.00 Uhr           

Die feste Einteilung wird durch die Kletterbetreuer vorgenommen und rechtzeitig kommuniziert. Die Anwesenheit wird per Anwesenheitsliste überprüft.

Termine:

14., 28. Januar / 11., 25. Februar / 18. März / 1. April / 6., 20. Mai / 24. Juni / 8., 22. Juli / 23. September / 7., 21. Oktober / 11., 25. November / 9. Dezember

Das Familienklettern findet samstags von 10.00 bis 12.00 Uhr statt.

Eine Teilnahme von Kindern ist nur mit Erziehungsberechtigten bzw. einer entsprechenden Aufsichtsperson möglich. Ausbildungsziel ist auch hier das eigenverantwortliche Klettern. Einen Aufnahmestopp halten sich die Kletterbetreuer vor. Die Anwesenheit wird per Anwesenheitsliste überprüft.

Termine:

21. Januar / 4., 18. Februar / 11., 25. März / 29. April / 13., 27. Mai / 1., 15. Juli / 16., 30. September / 14., 28. Oktober / 18. November / 2., 16. Dezember

Benutzungsordnung Kletterwand
Die vorherige Kenntnisnahme und unterschriftliche Bestätigung gegenüber den Verantwortlichen der Sektion ist zwingend erforderlich!
Einverständniserklärung
 

Team der Klettergruppe:

Wir Kletterer der DAV-Sektion Laufen, treffen uns immer dienstags von 18 – 21 Uhr an „unserer“ Kletterwand in der Turnhalle des Rottmayr-Gymnasiums. Die Teilnehmer sind dabei durch die Bank bunt gefächert - vom Gelegenheitskletterer bis hin zum ambitionierten „Alleskletterer“ ist bei uns jede und jeder vertreten.

Unsere Motivation kommt aus der Faszination „Klettern“, der Bewegungsvielfalt, dem Wunsch sich immer weiter zu entwickeln und nicht zuletzt aus dem Spaß, den wir haben. Wir legen besonderen Wert auf solide Sicherungstechniken und bieten daher auch in unregelmäßigen Abständen für unsere Sektionsmitglieder Sicherungs- und Falltraining an. Zur Entwicklung des persönlichen Kletterkönnens unterstützen uns unsere ausgebildeten Kletterbetreuer, aber auch das gegenseitige Coaching ist ein wichtiger Aspekt unserer Klettergemeinschaft. Hin und wieder verbringen wir auch mal unsere Freizeit an anderen Kletterwänden, um sich neuen Höhen und Schwierigkeiten zu stellen. Aber auch „unsere“ Wand ist immer wieder eine neue Herausforderung, wenn im Jahresrhythmus die Routen neu geschraubt werden.

Wir freuen uns immer über neue Interessenten! Insbesondere auch über diejenigen, die bereits Erfahrung im Klettern haben und sich gerne als Betreuer oder gar als Trainer für die Sektion engagieren wollen! Also - wer sich angesprochen fühlt und Lust hat mitzumachen, der soll sich gerne bei uns melden.

 

Hannes Krauss (Kletterbetreuer und Ansprechpartner), Tel. 08682/955449

Klettern(at)alpenverein-laufen.de

 

 

 

Martin Wimmer (Kletterbetreuer), Tel. 08682/953999




                             Peter Schauer (FÜL Alpinklettern), Tel. 08686/8220

                             Andreas Feil (Kletterbetreuer)

                             Judith Schupfner (Kletterbetreuerin)

                             Bernhard Fuchs (Kletterbetreuer)

 

Susanne Loreth


 


Lars Reime




 

Markus Lichtmannegger (2. Vorsitzender)

 

Am Fridolfinger Kletterturm wird, beginnend im Frühling, immer dienstags ab 18.00 Uhr draußen geklettert. Die Saison endet hier mit den Herbstferien. Ansprechpartner ist Peter Schauer. Zudem kann der Schlüssel für den  Kletterturm im Basislager der Sektion zu den regulären Öffnungszeiten (donnerstags von 17.00 bis 19.00 Uhr) ausgeliehen werden. Die Kletterer sind dabei generell für sich selbstverantwortlich und müssen sich entsprechend der dort gültigen Benutzungsordnung verhalten.

Es findet dort jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr auch ein offenes Klettern für Jedermann statt (ausgenommen Ferienzeit), das von den "Turmfalken" betreut wird. Näheres findest Du auch hier!

 

1