Viel Spaß beim Deutschen Alpenverein
Sektion Laufen

 

Antworten auf oft gestellte Fragen

Muss ich reservieren?

Eine Reservierung ist gerade wenn Du nicht allein unterwegs bist sinnvoll, dann kann der Hüttendienst vorab die zur Verfügung stehenden Lagerplätze besser einteilen. Im Falle dass Du dann wider Erwarten nicht kommen kannst, erheben wir zwar keine Stornogebühren, bitten jedoch um rechtzeitige Absage, da die Lagerplätze ggfs. anderen zugutekommen und zudem etwaige Suchaktionen vermieden werden können.

Brauche ich auf der Hütte den Lichtbildausweis?  

Der DAV-Mitgliedsausweis ist nur in Verbindung mit einem aktuellen Lichtbildausweis gültig.

Brauche ich Hausschuhe in der Hütte?

In den Zimmern, Lagern und in den Gasträumen dürfen keine Bergschuhe getragen werden. Es ist deshalb  vorteilhaft, wenn Du Deine eigenen Hausschuhe mitbringst. Es stehen jedoch auch ein Paar Schlappen in verschiedenen Größen bei uns zur allgemeinen Verfügung.

Ist ein Hüttenschlafsack Pflicht?

Ein Hüttenschlafsack ist bei uns Pflicht. Er kann aber auch für 20 Euro vor Ort gekauft werden.

Habe ich Handyempfang?

Nur bedingt. Schalten Sie Ihr Handy aus, um den Akku zu schonen. Im Bereich um die Hütte haben Sie nur bedingt Empfang.
  
Kann ich von der Hütte aus telefonieren?

Ja, in dringenden Fällen können Sie bei uns gegen Entgelt telefonieren.

Kann ich duschen?

Es sind keine Duschen vorhanden und Warmwasser nur sehr eingeschränkt. Generell sind wir dazu angehalten mit dem zur Verfügung stehenden aufbereiteten Wasser zu haushalten und entsprechend sparsam damit umzugehen.

Kann ich meinen Hund mitbringen?

Hunde sind bei uns aus hygienischen Gründen in den Schlafräumen und der Küche nicht gestattet. Eine Übernachtung mit Hunden ist daher nur sehr eingeschränkt möglich, d.h. wenn der Hund mit Rücksicht auf Dritte alleine im Windfang vor der Hütte oder in der Holzlege bleiben kann, ohne zu lärmen.

Muss ich meinen Müll wieder mitnehmen?

Der von Dir entstandene Müll muss von Dir wieder ins Tal mitgenommen werden. Hierzu stehen eigens Müllbeutel zur Verfügung.

Wie ist das Wetter bei der Hütte?

Dazu können wir bei der Reservierung in der Regel keine Angaben machen, da diese auch in Laufen (+49/8682/9569294) entgegengenommen wird und dort oftmals die aktuellen Wetterverhältnisse bei der Hütte nicht bekannt sind. Jedoch kannst Du Dich über unserer Wetter-App (meteoblue) auf der Hüttenseite selbst informieren. Informationen zur Lawinenlage bekommst Du hier.

Was gibt es zu essen?

Die Hütte ist eine Selbstversorgerhütte! Auch der vor Ort befindliche Hüttendienst muss sich um den Transport und Zubereitung seiner Verpflegung selbst bemühen. Daher können wir auch kein Frühstück anbieten. Kalt- und Heißgetränke sowie ein Teller Suppe können jedoch zu moderaten Preisen erworben werden. Du kannst jedoch auch kleine mitgebrachte Speisen in Absprache mit dem Hüttendienst selbst zubereiten. Das notwendige Geschirr ist vorhanden.

Was packe ich sinnvollerweise in den Rucksack?

Für den Aufstieg ausreichend zu Trinken, meine Selbstverpflegung, eine Taschenlampe, Sonnenschutzmittel, eine Sonnenbrille, Wechselwäsche, eine kleine Apotheke (Blasenpflaster!), einen Regen- und Sonnenschutz, Hausschuhe. Ordentliche Schuhe für eine alpine Bergtour habe ich an meinen Füßen.

Wie komme ich in den Winterraum?

Der Winterraum ist durch den AV-Schlüssel den Du bei Deiner jeweiligen Sektion erhältst zugänglich. Der Winterraum kann nicht reserviert werden, aber Du kannst uns Deinen beabsichtigten Aufenthalt gerne mitteilen. Wasser ist keines vorhanden und muss ggfs. mitgeführt werden. Wir bitten mit Rücksicht auf nachfolgende Hüttenbesucher mit Brennholz sparsam umzugehen und den Winterraum ordentlich zu verlassen. Decken sind zwar auf den acht Lagerplätzen vorhanden, dennoch ist angesichts der Jahreszeit an einen geeigneten Schlafsack zu denken.